Kremser Humanistische Gesellschaft
ς χαρίεν στνθρωπος
ταν νθρωπος .
Croyez ceux qui cherchent la vérité, doutez de ceux qui la trouvent.

FELIX, QUI POTUIT RERUM
COGNOSCERE CAUSAS.

Wie liebenswert ist der Mensch, wenn er Mensch ist.
(Menander)

Glaube denen, die die  Wahrheit suchen und zweifle an denen, die Sie gefunden haben.
(André Gide) 

Glücklich, wer die Urgründe der Welt zu erkennen vermochte.                (Vergil)      

 

 

!!! ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE !!!

 

 

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde der Kremser Humanistischen Gesellschaft!

Nolens volens haben wir uns aus Gründen der Vorsicht und unter dem Eindruck der Warnungen von Ärzten, Virologen und auch der von der österreichischen Bundesregierung erlassenen Regelung entschlossen die für Montag, den 16.März geplante Veranstaltung (Poetry Slams in Byzanz) im Einverständnis mit der Vortragenden ABZUSAGEN.

Wir werden den Vortrag unter geänderten Umständen so bald wie möglich wieder anbieten.

Wir haben diese Entscheidung im Bemühen getroffen jedes unnötige Gesundheitsrisiko zu vermeiden und hoffen auf Ihr Einverständnis.

Der Vorstand

Kremser Humanistische Gesellschaft

 

!!! ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE ABSAGE !!!

 

Vortrag

„Poetry Slams in Byzanz“

Manuel Philes´Dichtung in der Gesellschaft Konstantinopels im 14. Jahrhundert

Vortragende

Dr. Krystina Kubina | Öster. Akademie der Wissenschaften 

Info

Manuel Philes war der bedeutendste byzantinische Dichter des 14. Jahrhunderts. Seine (alt-)griechischen Gedichte richtete er an eine Vielzahl sozial hochrangiger Persönlichkeiten, unter ihnen den Kaiser, dessen Familie oder Staatsbeamte. Als Autor hatte er großen Erfolg, wobei er seine eigene Position immer wieder (halb-)ironisch abwertet. Der Vortrag untersucht, wie seine Dichtung in das kulturelle Leben des frühen 14. Jahrhunderts eingebettet waren. 

 

Termin

Montag, 16. März 2020 | 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Piaristentheater im BG/BRG Krems, Piaristengasse 2, 3500 Krems

Eintritt

Eine freiwillige Spende von 5,-€ würde unsere Unkosten zum Großteil decken.

 

 

 

 

 

 

***************************************

Unter folgendem Link finden Sie eine von Dr. Robert König (Vortragender am 27.Jänner 2020 im Rahmen der Philosophie Olympiade) gestaltete Videoreihe über Hegel´s Begriffslogik. In klarer Sprache werden selbst komplexe Begriffe auch für interessierte Laien verständlich dargestellt. Ein hochinteressantes Vergnügen!

-> Videoreihe Hegel´s Begriffslogik

 

 ***************************************

 

 

 

 

 Übersicht Veranstaltungen

Eine Übersicht über alle geplanten Veranstaltungen der Kremser Humanistischen Gesellschaft für das laufendene Jahr finden Sie unter:

Veranstaltungen

Alle vergangen Veranstaltungen finden Sie nach Jahren sortiert in unserem Archiv:

Archiv der Veranstaltungen

 
 

 

Philosophieolympiade

 

Österreichweit wird an den Gymnasien in allen Bundesländern einmal jährlich eine "Philosophieolympiade" veranstaltet. In Niederösterreich treffen Schüler aus den Oberstufen der AHS in Begleitung der sie betreuenden Professoren in Krems zusammen und verfassen an einem Vormittag einen Essay zu einem philosophischen Thema.

>>Details

 

Unsere Sponsoren

 

imc logo

 

 

 

harrys logo 2013 finish

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

Kremser Humanistische Gesellschaft, A-3500 Krems an der Donau, Piaristengasse 2, ZVR-Zahl: 251657051

http://www.krems-hum-ges.at E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!