Kremser Humanistische Gesellschaft
Veranstaltungen und Publikationen

Vorträge namhafter Fachleute aus dem In- und Ausland zu einer Vielzahl von Themen, vor allem auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften, richten sich an alle, die kulturell interessiert sind und Ihr Wissen auffrischen oder ergänzen wollen, an Jung und Alt, an alle, die geistige Beschäftigung nicht als Last, sondern als Vergnügen betrachten.

Wir veranstalten Exkursionen und Diskussionen zu Themen, die in das Programm der Gesellschaft passen.

Jedes Jahr werden die Kremser Humanistischen Blätter herausgegeben, in denen Vorträge zum Nachlesen publiziert werden.

 

 

 

 

TERMINE 2018

 

 

VORSCHAU 2018 | SAVE THE DATE

Die Vorträge finden mit den angeführten Inhalten an den genannten Daten statt. Titel sind derzeit noch „Arbeitstitel“. Die Details zu den jeweiligen Veranstaltungen gehen Ihnen mit der Einladung rechtzeitig zu.

 

29. Jänner 2018

„Wieviel kostet Diogenes? | Zur Philosophen-Satire bei Lukian von Samosata“ 

ein Vortrag von PD Dr. Alfred Dunshirn, Universität Wien

 

12. Februar 2018

Faschingsmontag: „ Morgennatz und Ringelstern“

Gerhard Dorfer liest und erzählt Heiteres in vier Abteilungen: Kindisches – Tierisches ­-­ Kakanisches – Theatralisches

Musikbegleitung: Bertin Christelbauer | Cello und Sergey Kim | Klavier

5. März 2018

Scipio Africanus maior - der Retter Roms im Spiegel der Weltliteratur

ein Vortrag von emer. Univ. Prof. Dr. Franz Römer, Uni.Wien.

 

9. April 2018

„Die Wandmalereien in der Gozzoburg“

ein Vortrag von Dr. Gertrude Blaschitz

28. Mai 2018

„Santa Leopoldina“

Die österreichische Kaiserin von Brasilien und der österr. Staatsvertrag 1955 | ein Vortrag von Dr. Norbert Hölzl

 

 

 

 

 

 

Kremser Humanistische Gesellschaft, A-3500 Krems an der Donau, Piaristengasse 2, ZVR-Zahl: 251657051

http://www.krems-hum-ges.at E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!